Seminare mit Meister Shen Xijing

TaijiDao Herbst-Akademie Schweiz 2018

1. TAIJI QIU – der Taiji-Ball im TaijiDao-System

Die Herkunft der Taiji-Ballübungen:
Die Übungen mit dem Taiji-Ball werden seit Urzeiten von daoistischen Mönchen der Drachentorschule als Mischung aus effektivem körperlichen Training, Qi Gong und Meditation praktiziert.
Meister Shen Xijing hatte die einmalige Gelegenheit diese alte Tradition in ihren verschiedenen Aspekten hinter Klostermauern über lange Jahre studieren zu können.

Der Nutzen der Taiji-Ballübungen:
Die Übungen mit dem Taiji-Ball bieten viele einzigartige Vorzüge. Hierzu gehören unter anderem:

  • Ein schnelles und präzises Verständnis der natürlichen Bewegungsprinzipien und Körpermechanik, die die Grundlage des Taijiquan und Qi Gong sind und die der Schlüssel zu seinem gesundheitlichen Nutzen und seiner praktischen Anwendbarkeit sind
  • Effektives Aufspüren und Lösen von (körperlichen) Blockaden
  • Eine harmonische Stärkung des ganzen Körpers, insbesondere auch im Bereich der Körpermitte, des Rumpfes, der Schultern und Arme
  • Verbesserung der Körperarbeit im Bereich des Rumpfes und damit Abhilfe bei Rückenbeschwerden
  • Verbesserung des Körpergefühls und der taktilen Sensibilität
  • Verbesserung der Fähigkeiten im Tuishou/Push Hands
  • Effektive Bewegungsschulung gemäß den Prinzipien des Taijiquan
  • Leib-seelisches Wohlbefinden durch die Ästhetik und Harmonie der Ballübungen
  • Entwicklung der elastischen Peng-Kraft
  • u.v.m. …

Welche Übungsmethoden werden vermittelt?
Die Übungsmethoden des Taiji-Balls, so wie sie im TaijiDao-System vermittelt werden, sind sehr vielseitig.
Das Training beginnt zuerst mit einfachen Grundübungen (Jiben Gong), die leicht und schnell zu erlernen sind und sofort einen positiven Nutzen für die Gesundheit entfalten.
An Hand dieser Grundübungen kann der Übende z.B. auch sehr leicht die natürliche Körpermechanik verstehen, die die Grundlage des Taijiquan bildet und eine unverzichtbare Grundlage für dessen gesundheitlichen Nutzen und seine Anwendung in der Selbstverteidigung ist.
Diese Grundübungen werden dann durch die Kombination mit der daoistischen Atemschulung (Tuna Gong), inneren Qi Führung (Daoyin Gong), Spiralenergiearbeit (Chan Si Gong) und Meditation (Dazuo) vertieft, so dass der Übende sich systematisch ein tieferes Verständnis und damit einen besseren Nutzen für sich erarbeiten kann.
Ergänzend dazu werden Partnerübungen mit dem Ball vermittelt, die helfen die Prinzipien der Grundschulübungen klar zu verstehen und sie auf die Arbeit mit dem Partner anzuwenden. Das Üben mit dem Taiji Ball hilft die Prinzipien der Taiji-Partnerarbeit und des Tuishou in kurzer Zeit klar zu verstehen und umsetzen zu können.
Spezielle Selbstmassageübungen mit dem Ball erlauben Blockaden effektiv aufzuspüren und zu beseitigen.
Die Krönung der Taiji-Ballübungen ist die Taiji-Ball-Form, die mit ihren 33 wunderschönen, fließenden und kreisrunden Bewegungen viele positive Impulse zur Stärkung der Gesundheit und auch für die Kampfkunst bietet.
Zu Beginn der Übungspraxis wird mit einem sehr leichten Ball, wie z.B. einem Basketball geübt, um zuerst einmal die Prinzipien klar zu verstehen.
Im Lauf der Zeit kann dann ggf. das Gewicht der Bälle erhöht werden und damit stärkere Impulse zur Entwicklung der ganzkörperlichen Kraft gesetzt werden.
Manche Meister in China üben mit Steinkugeln von bis zu 25kg Gewicht …
© Text und Bilder: Tobias Puntke 2017 – www.TaijiDao.com

Anfänger bis Profis – ALLE SIND HERZLICH WILLKOMMEN!

4-Tage-Morgen-Seminar I:   Donnerstag, 04. Oktober 2018     bis     Sonntag, 07. Oktober 2018
Donnerstag bis Samstag, 04.-06.10.2018, 09.00 – 13.00 Uhr  /  Sonntag, 07.10.2018, 08.30 – 11.30 Uhr

Mitnehmen :   Ball (zB. Basketball, Volleyball), Schreibzeug, bequeme Kleidung, Decke, Sitzbank/-kissen, Handtuch


2. SHUI ZI JUE – daoistische Wasser-Übungen aus dem Longmen Neidan Gong
in der Tradition der daoistischen Drachentorschule

siehe den Bericht im „Taijiquan Qigong Journal“ – Shui Zi Jue – Die Bedeutung des Wassers


Anfänger bis Profis – ALLE SIND HERZLICH WILLKOMMEN!

4-Tage-Nachmittag-Seminar II:   Donnerstag, 04. Oktober 2018     bis     Sonntag, 07. Oktober 2018
Donnerstag bis Samstag, 04.-06.10.2018, 15.00 – 19.00 Uhr  /  Sonntag, 07.10.2018, 13.00 – 16.00 Uhr

Mitnehmen :   Schreibzeug, bequeme Kleidung, Decke, Sitzbank/-kissen, Handtuch


Seminar-Kosten 

4 Halb-Tage :   Erwachsene :   Fr. 450.00                   Studenten, Lehrlinge, Jugendliche :   Fr. 380.00
4 Ganze-Tage :   Erwachsene :   Fr. 800.00                   Studenten, Lehrlinge, Jugendliche :   Fr. 650.00
Preise für Teilnehmer aus dem EU-Raum auf Anfrage.

zur Online-Anmeldung

Gerne kann in unserer Schule auch kostenlos übernachtet werden. Bitte bei der Anmeldung angeben.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Seminarplatz ist erst bei einer Anmeldebestätigung garantiert.
Hast Du Fragen oder Wünsche, nimm mit uns Kontakt auf.